Zur alten Schmette • Immer ein besonderer Treff! •


Direkt zum Seiteninhalt

Chronik

Chronik

Zur alten Schmette - eine Gaststätte mit Tradition - Seit 1898

zur vollständigen Bildershow

1898

Eröffnung einer Gaststätte namens "Schankwirtschaft Franz Lindemann".
In der Nachbarschaft wurde Eisen und Stahl geschmiedet, Pferde beschlagen, und die Bauern ließen ihre schweren Fuhrwerke reparieren.

1930

In den 1920er Jahren war der offizielle Name "Zur Erholung", aber für die Bevölkerung war es das Gasthaus "an de Schmette" (an der Schmiede).

1954

Namensgebung "An de Schmette" und ab 1957 der heutige Name "Zur alten Schmette".

2007

Im Jahr 2007 wird die Gaststätte "Zur alten Schmette" nach nur knapp sechs Wochen Umbauzeit wieder eröffnet. Die Gäste genießen eine neue Innenein- richtung und erstmalig bei schönem Wetter einen neuen und ansprechenden Biergarten.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü