Zur alten Schmette • Immer ein besonderer Treff! •


Direkt zum Seiteninhalt

Info

Herzlich willkommen!

Ob mit Familie, Freunden oder Bekannten, an der Bar, in der Gaststube oder auf der sonnigen Terrasse – in unserer Schmette im Süden Essens findet sich immer ein gemütliches Plätzchen.

Jeden Tag, außer mittwochs, öffnet die Schmette auf der schönen Halbinsel nördlich der Ruhr um 16:04 Uhr Ihre Türen, ab 17:05 Uhr gibt’s Essen. Entdecken Sie unsere vielfältige Auswahl guter deutscher Küche mit wechselnden regionalen Spezialitäten und mediterranen Leckerbissen.

Wir lassen uns immer etwas Leckeres einfallen.

Vom gebackenen Schafskäse über die pikante Gulaschsuppe bis hin zu über 30 Schnitzelvariationen und unseren ganz besonderen Tagesempfehlungen – überzeugen Sie sich selbst davon, dass Kochen und Gastgeben unsere Leidenschaft sind.

Wie wär’s z. B. am Dienstag, unserem Schnitzeltag, mit einem Brauhausschnitzel mit geschmorten Zwiebeln in einer Altbiersoße, mit Käse überbacken? Am Sonntag stehen saftige Steaks im Mittelpunkt, z. B. gegrilltes Rumpsteak vom Irischen Weideochsen mit Kräuterbutter, Grilltomate, Pommes Frites und Salat.

Krafttanken bei gepflegten Getränken und Sonnenschein

Auch unsere Getränkeauswahl ist garantiert ganz nach Ihrem Geschmack: Lehnen Sie sich z. B. nach einer Ruhrpott-Radtour entspannt in unserem Biergarten zurück und erfrischen Sie sich alkoholfrei, mit einem kühlen Blonden oder gönnen Sie sich nach einer großen Portion bester Hausmannskost eine edle Spirituose.

Feiern Sie mit uns

Familienfeiern, ein Vereinstreffen, die Weihnachtsfeier oder eine Geburtstagsparty mit Freunden? Immer hereinspaziert! Wir freuen uns, Sie zu beraten und Sie mit Fingerfood, einem kaltwarmem Buffet oder leckeren Schlemmermenüs bestens zu bewirten. Wenn Sie mal lieber zu Hause bleiben: Probieren Sie unseren Partyservice! Die Buffets reichen von rustikal über klassisch bis hin zum Buffet Italiana und die Speisen von Oma Hildes Kartoffel- und Nudelsalat bis zur geschmorten Lammhaxe in Salbei-Jus mit Rosmarinkartoffeln.

Ein Treffpunkt mit Tradition

Schon 1898 wurde das kleine Gasthaus neben der Schmiede als „Schankwirtschaft Franz Lindemann“ eröffnet, doch erst 1957 war der heutige Name „Zur alten Schmette“ geboren. Schmette heißt auf Heisinger Platt Schmiede. Seit wir die Schmette 2007 in nur knapp sechs Wochen komplett renoviert und sie neueröffnet haben, sind wir mit viel Herz und so viel Begeisterung wie am ersten Tag dabei.

Machen Sie sich ein Bild von uns

Auf unserer Website unter www.schmette.de gibt’s Auszüge aus unserer Speisekarte, die aktuellen Aktionen und Tagesempfehlungen, Rezept-Tipps von Ralf zum Nachkochen, viele Fotos und unsere Partyservice-Angebote. Stöbern Sie auch in unserem Online-Gästebuch und verraten Sie uns nach einem Besuch selbst, wie’s Ihnen gefallen hat.

Für alles Weitere freuen wir uns auf eine E-Mail, einen Anruf oder am besten gleich ein persönliches Gespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Brunhild und Ralf Brall


zurück



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü